Vertriebsquellen sagen, dass es eine Chance gibt, dass Top Gun: Maverick  von Paramount/Skydance an diesem Wochenende in seiner fünften Session mit 32 Millionen US-Dollar an der Spitze der Kinokasse stehen könnte, was einem Rückgang von 28 % Woche für Woche entspricht.

Dies wird den Tom Cruise-Film an den heimischen Kinokassen leicht über die halbe Milliarde hinaus schicken; Das Bild ist mit weltweit über 900 Millionen US-Dollar bereits der höchste Einspielergebnis des Schauspielers aller Zeiten . Wie ich höre, ist Top Gun 2 heute weiterhin führend im Vorverkauf in den USA.

Sollte Top Gun 2 mit über 30 Millionen US-Dollar einfliegen, wird es den 85 Millionen US-Dollar teuren Elvis von Warner Bros. unter der Regie von Baz Luhrmann übertreffen , der über 20 Millionen US-Dollar im Visier hat, und den 16 Millionen US-Dollar teuren Horrorfilm The Black  von Scott Derrickson von Universal/Blumhouse Phone , das $15M$20M entdeckt .

Eingemischt haben wir das dritte Wochenende von  Jurassic World Dominion , das bei etwa 29 Millionen US -Dollar liegt, 51 % weniger, und das zweite Wochenende von Disney/Pixars Lightyear , das ebenfalls um 51 % bei 25 Millionen US-Dollar sinken wird .

Die großartige Neuigkeit bei all dem ist die Tiefe und Vielfalt des Geschäfts und der Produkte an den Kinokassen; Es besteht die Möglichkeit, dass fünf Filme mehr als 20 Millionen Dollar pro Stück einbringen. Es ist ein weiteres großartiges Zeichen dafür, dass Kinobesuche immer noch die erschwinglichste Form der Unterhaltung sind, selbst in einer inflationsgetriebenen Wirtschaft. NRG berichtete diese Woche auch, dass 88% aller Kinobesucher sich beim Kinobesuch sehr oder etwas wohl fühlen, die höchste Punktzahl in der Covid-Ära. Comscore nannte am vergangenen Wochenende 165 Millionen US-Dollar für alle Ticketverkäufe in den USA und Kanada, 21 % mehr als im gleichen Zeitraum im Jahr 2019. Das bleibt das Barometerjahr, das weiterhin bestimmt, wann wir uns vollständig vom Kassen-Blues der Pandemie erholt haben.

Elvis steht  trotz eines großartigen Weltpremieren-Empfangs in Cannes mit den längsten Standing Ovations des Filmfestivals vor einem harten Kampf. Soweit ich weiß, gibt es eine Diskrepanz zwischen eindeutigem Interesse und totalem Bewusstsein und ungestütztem Bewusstsein für den Film. Der Film ist älter und mit 2 Stunden und 39 Minuten lang. Bedenken Sie, dass jemand, der 50 Jahre alt ist, 5 Jahre alt war, als Elvis Presley starb.

Sollte Elvis  in 3.900 Kinos für über 20 Millionen US-Dollar eröffnen, wäre dies wohl die größte Eröffnung für eine Veröffentlichung einer Demo für Erwachsene mit dieser Laufzeit während der Pandemie ( House of Gucci betrug 2 Stunden und 38 Minuten und debütierte an insgesamt drei Tagen von 14,4 Mio. $). Unter den Nicht-Franchise-Einträgen, die sich an Erwachsene richten, ist The Lost City  mit einer Eröffnung von 30,4 Millionen US-Dollar das Beste, was wir während der Pandemie gesehen haben. Kommen die eingefleischten Elvis-Fans raus? Die über 60-Jährigen waren während der Pandemie schwer zu erreichen. Man könnte sagen, dass sie herausgekommen sind und zu Top Gun 2 gegangen sind . Elvis  ist zu 83 % frisch zertifiziert, höher als Lurhmanns vorheriger Spielfilm The Great Gatsby (48 % Rotten) aus dem Jahr 2013, der mit 50 Millionen US-Dollar debütierte.

Einige sehen eine 30-Millionen-Dollar-Öffnung für Elvis. Selbst nach Tom Hanks' Eröffnungsstandards für seine Nicht-Franchise-Erwachsenenfilme ist das riesig und würde dort mit Starts wie Sully (35 Millionen US-Dollar),  Saving Private Ryan  (31 Millionen US-Dollar) und  Catch Me If You Can  (30 Millionen US-Dollar) aufsteigen. , und vor den jüngsten Filmen des Schauspielers A Beautiful Day in the Neighborhood  (13,2 Millionen US-Dollar) und Captain Phillips  (25,7 Millionen US-Dollar).

Fever und AMC boten eine Sonderaktion für Tickets im Wert von 10,99 $ für Elvis an . Warner Bros hat diesen Film seit Cannes ununterbrochen beworben, einschließlich einer Graceland-Premiere, hat volle Unterstützung von der Presley-Familie und hat fantastische Late-Night-Auftritte von Austin Butler geboten, der Elvis auf der Leinwand großartig spielt … und auch außerhalb.

Sieh dir an, wie Butler Fallon beibringt, wie man wie der King of Rock n' Roll tanzt:

Gestern Abend fand in ausgewählten Städten ein Early-Access-Fan-Event für  Elvis  statt. Donnerstagsvorschauen beginnen um 17 Uhr an 3.200 Orten. Das Bild wird in PLF, Dolby, Screen X, Motion Seats und Drive-Ins abgespielt, während Lightyear  alle Imax-Hörsäle aufsaugt.

Das Black Phone  hofft, die 17-34-Menge anzulocken. Das Bild ist zu 85 % frisch auf Rotten Tomatoes, was für einen Blumhouse-Horrorfilm auf der Critical Aggregator-Site gesund ist. Ethan Hawke spielt einen maskierten Typen, der kleine Kinder im Keller seines Hauses entführt. Das heißt, bis er das falsche Kind entführt, das Hinweise von den früheren Opfern des Mörders über ein getrenntes Telefon erhält. Die letzte große Blumhouse-Eröffnung in jüngster Zeit mit einem R-Rating, die auf diese Teenie-Demo abzielte, war das Ma vor der Pandemie, das im Mai 2019 mit 18 Millionen US-Dollar debütierte. Das waren nur 56 % Rotten. Das Drehbuch von Black Phone basiert auf Derrickson und C. Robert Cargill ( Doctor Strange ,  Sinister - Franchise).  preisgekrönte Kurzgeschichte von Joe Hill aus seinem  New York Times-  Bestseller 20th Century Ghosts.

Am 16. Juni brachten die 10 besten Filme pro Box Office Mojo 24,8 Millionen US-Dollar ein. Damit war es der bisher zweitgrößte Montag des Sommers (seit Anfang Mai) nach dem Memorial Day, an dem die 10 besten Filme 45,5 Millionen US-Dollar einspielten.

Während des viertägigen Feiertagswochenendes führte Jurassic World Dominion  mit 67,7 Millionen US-Dollar. Der Universal/Amblin-Film übertraf am Dienstag alle Titel mit 7,1 Millionen US-Dollar, was einer Gesamtsumme von 266 Millionen US-Dollar entspricht.

Top Gun 2  wurde am zweiten Dienstag mit 5,99 Millionen US-Dollar und einer laufenden Gesamtsumme von 480,7 Millionen US-Dollar. Das Bild veröffentlichte einen viertägigen Urlaubsgewinn von 52,55 Millionen US-Dollar.

Lightyear  verbuchte in vier Tagen insgesamt 57,1 Millionen US-Dollar. Es erzielte am Dienstag 5,86 Millionen US-Dollar und belegte damit den dritten Platz mit einer laufenden Gesamtsumme von 63 Millionen US-Dollar.