Jay Leno erlitt nach einem Unfall mit einem seiner Autos Verbrennungen und nachdem er aus dem Krankenhaus entlassen wurde, gab sein Komikerkollege und Freund Tim Allen ein Update zu seinem Gesundheitszustand.

Um für seinen neuen Disney+-Film The Santa Clauses zu werben , trat Allen in der Tonight Show mit Jimmy Fallon auf, wo er über Leno sprach.

"Er ist toll. Er ist einer dieser Helden, erinnern Sie sich an den Deadpool - Bösewicht, der keinen Schmerz fühlen konnte? Er ist dieser Typ“, sagte Allen.

Der Heimwerker -Absolvent sagte, dass sein Autogeschäft in der Nähe von Lenos Geschäft sei. Er hatte Leno am Tag des Unfalls angerufen und weil er im Krankenhaus war, hinterließ Allen eine Nachricht.

„Er ruft fünf Minuten später zurück“, sagte Allen.

Leno bestätigte, dass er einen schweren Unfall hatte und sagte Allen, er sei „überall verbrannt“ mit „Verbrennungen dritten Grades in meinen Händen und im Gesicht und allem“.

Allen fragte Leno, was er tue, und der ehemalige Late-Night-Moderator sagte ihm, er halte das Telefon in der Hand, obwohl es „wirklich schmerzhaft“ sei, nehme aber keine Schmerzmittel.

„Er ist einfach ein erstaunlicher Mensch. Er wollte nur aus dem Krankenhaus raus und es war ein Stück nach dem anderen“, fügte Allen hinzu.

Allen fuhr fort: „Er sagte, er komme gut mit dem Clooney-Look zurecht und er sehe wirklich gut aus, wenn man die Grafiken bedenke, die er habe. Das Bild heute, es ist erstaunlich, was sie tun können. Das Krankenhaus hat einen tollen Job gemacht.“

Sehen Sie sich das Allen-Interview in der Tonight Show im unten geposteten Video an.