Nach mehreren Schließungen und Wiedereröffnungen während der Pandemie soll das Shanghai Disneyland am Freitag, den 25. November, den Betrieb wieder aufnehmen. Das Shanghai Disney Resort sagte, es werde seinen Betrieb mit begrenzter Tageskapazität fortsetzen und „verbesserte Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen“ umsetzen.

Der Park wurde zuletzt Ende Oktober abrupt geschlossen , um Chinas umstrittene Null- Covid -Politik einzuhalten , wodurch alle Besucher stundenlang im Inneren gefangen blieben, bis sie einen negativen Test auf das Virus vorweisen konnten. 

Heute gab das Resort bekannt, dass der Park am Freitag um 8:30 Uhr Ortszeit geöffnet wird, wobei das Toy Story Hotel ebenfalls den Betrieb wieder aufnimmt. Andere Teile des Resorts waren letzte Woche wieder online gegangen, darunter Disneytown, Wishing Star Park und Shanghai Disneyland Hotel. 

Ausgewählte Attraktionen, Live-Unterhaltung, Restaurants und Einzelhandelsgeschäfte sind möglicherweise nicht sofort verfügbar oder werden mit reduzierter Kapazität betrieben. 

Die Gäste sind weiterhin verpflichtet, „die Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie strikt zu befolgen“. Dazu gehören der Nachweis eines negativen Nukleinsäuretests innerhalb von 48 Stunden, Temperaturkontrollen, ein grüner QR-Code von Shanghai Health, Masken und soziale Distanzierung.

Die Nachricht kommt, da China seine Kontrollpolitik etwas gelockert hat, einschließlich der Verkürzung der Quarantänezeit, aber weiterhin versucht, Covid-Ausbrüche einzudämmen. Laut der South China Morning Post erreichten die Infektionen heute mit 31.444 einen neuen Höchststand und übertrafen einen landesweiten April-Höchststand von über 29.000 zu einer Zeit, als Shanghai unter strenger Sperrung stand.

Das Shanghai Disney Resort stellte den Betrieb aufgrund von Covid im Januar 2020 zunächst ein und wurde im Mai desselben Jahres wiedereröffnet. Dann, im November 2021, wurden 34.000 Besucher eingesperrt, nachdem eine Frau, die am Tag zuvor im Park gewesen war, entweder später positiv getestet oder mit jemandem in Kontakt gekommen war, der es hatte. Die Einrichtung wurde zwei Tage später wiedereröffnet, nachdem alle negativ getestet worden waren.

Die nächste Schließung fand im März dieses Jahres statt und dauerte bis Ende Juni, als Shanghai seine strenge Sperrung beendete.