Es gibt einen besonderen Platz am Tisch von Co-Autor/Regisseur Ryan Coogler und in seinem Herzen für diejenigen, die Black Panther: Wakanda Forever unterstützt haben .

Die offiziellen Social-Media-Plattformen von Marvel Studios, einschließlich  Instagram , haben eine Nachricht von Coogler geteilt, in der er sich bei allen bedankt, die Black Panther: Wakanda Forever  in den Kinos gesehen haben.

Angesichts der herkulischen Aufgabe, eine Fortsetzung ohne den Originalstar Chadwick Boseman zu drehen, räumte Coogler ein, dass der Film ein „emotionales Ventil“ sei. Er schloss seine Notiz mit den Tags „Chadwick Forever“ und „Long Live T’Challa“.

Am 20. November schickte Disney/Marvels Black Panther: Wakanda Forever seine weltweiten Einnahmen weit über die 500-Millionen-Dollar-Marke hinaus. Der Split beträgt 288 Millionen US- Dollar im Inland und 258,3 Millionen US-Dollar an den internationalen Kinokassen.